Doch kein Tennis im November

Hallo liebe Vereinsmitglieder und Hallenabonnenten,

die Hoffnung, im November wenigstens einen Einzelspielbetrieb aufrecht zu erhalten, ist dahin.

Mit sofortiger Wirkung sind sämtliche öffentlichen und privaten Sportanlagen zu schließen.

Ausnahmen gelten nur für Spitzen- und Berufssportler, die wir jedoch nicht sind.

Dies bedeutet, dass das gesamte Vereinsgelände des TV Wehrda einschließlich des Vereinsheims

zunächst bis zum 30.11.2020 gesperrt ist.

 

Wir hoffen auf Ihr/Euer Verständnis und wünschen, dass Ihr von Ansteckungen verschont bleibt

und wir baldmöglichst wieder den Tennisschläger schwingen können.

 

 

                                                                                                     Der Vorstand des TV Wehrda

Schreibe einen Kommentar